Die Nautische Kameradschaft Tritonia e.V. stellt sich vor

Wir Tritonen sind Schiffsoffiziere und Kapitäne, die ihr nautisches Patent in Bremen erworben haben. Unser Berufswunsch zur See zu fahren, unsere Ausbildung, die Erlebnisse an Bord und die in Übersee bilden unsere gemeinsame Wurzel. Erfahrungen mit Reedereien, die unseren Beruf erst ermöglichen, in Landstellungen und im weiteren beruflichen Werdegang sind Themen, über die wir uns an der Langen Back austauschen können. Unterhaltung, Information, Rhetorik, Witz und gute Laune stehen dabei im Vordergrund, politische Themen sind tabu.

Unsere Kameradschaft verbindet Kommilitonen gleichen Jahrgangs ebenso wie die Jungen mit den Alten und den Studenten mit den Kapitänen. Wir treffen uns nicht nur als Berufskollegen, sondern als Kameraden.

Tritonia gibt es seit 1889. Wir sind die älteste Verbindung Bremens und zählen heute über 340 Mitglieder.

Als farbentragende Verbindung sind unsere Backen und Banken durch einen einmaligen seemännischen Komment gekennzeichnet. Von den Sitten und Gebräuchen anderer Studentenverbindungen wurde bei Gründung der Tritonia nur so viel übernommen, wie zur Durchführung der Kommerse notwendig erschien.

Nautik-Studenten können uns jeden Montag ab 18:00 Uhr zum Dämmerschoppen besuchen. Zu den Veranstaltungen der Aktivitas - siehe Terminplan - sind sie jederzeit herzlichst als Gäste eingeladen.

Natürlich freuen wir uns über alle Nautik-Studenten, die in Tritonia eintreten möchten um die Aktivitas zu erleben, zu gestalten und eventuell zu führen.

Nautische Kameradschaft Tritonia e.V.
Der Vorstand